Jetzt anmelden für den

 

Hochneun-Adventskalender!

 

Eine Nachricht an info@hochneun.ch genügt, und du bekommst vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Morgen ein kleines Früh-Stück, von Menschen aus dem Quartier: Einen schönen Gedanken, einen Buchtipp, einen coolen Song, einen heissen Tipp ... Bist du dabei? Und klar: Du kannst dich auch nach dem 1. noch anmelden ;-)



Die Hochneun-Veranstaltungen «Schopf & Spiele», «Häkel Strick & KrimsKrams»«BücherSCHOPF» und die «Rakete-Bar» müssen leider abgesagt bzw. auf bessere Zeiten verschoben werden.

 

Der «Schopf» bleibt aber offen: Mi, 13 - 17 Uhr & Sa, 10-14 Uhr. Komm vorbei auf einen Kaffee, ein Stück Kuchen und einen Schwatz mit deinen Quartiernachbar*innen!

Schutzkonzept: Max. 5 Personen, Registrierung und Maskenpflicht ausser am Platz.

 

Schopf, Altstetterstrasse 334, 8047 Zürich

 



Das Bücherschopf-Team empfiehlt:

Sinem Tunakan: * Angelika Overath: Ein Winter in Istanbul (Luchterhand)

Martin Kunz: * Friederike Kempner: Kennst du das Land, wo die Lianen blühn? (Reclam)

Urs Heinz Aerni: * Tanzende Tannen - eine wilde Reise durchs Schweizer Brauchtum (Benteli)

Ralf Schlatter: * Usama Al Shahmani: Im Fallen lernt die Feder fliegen (Limmat)

Hier findest Du zudem die Infos zu den eigenen neuen Werken von Urs Heinz Aerni, Martin Kunz und Ralf Schlatter.

 


Jederzeit


Täglich geöffnet

 

Bei der Alten Mühle

Wydlerweg 19

8047 Zürich

Offener Bücherschrank
Bücher für Alle
Suche dir eine Lektüre aus. Nimm sie mit nach Hause oder fange  gleich hier an zu lesen. Behalte das Buch, bringe es zurück oder stelle einfach ein anderes Buch, das du lesenswert findest, in den Schrank. Bitte nur gut erhaltene Bücher aus dem Bereich zeitgenössische Literatur deponieren und weder Bücher hamstern noch zuviele Bücher hineinstellen.

 



Täglich geöffnet

 

Püntstrasse 12

8047 Zürich

 

Tram 3 und Bus 80 Albisrieden

Bus 67 Albisriederdörfli

Quartiergarten
Eine Oase der Biodiversität mitten in Albisrieden
Seit Januar 2020 ist der Verein Hochneun Pächter des 700 m2 grossen Gartens gleich neben der St. Jakob-Bäckerei, mitten im Zentrum von Albisrieden. Wir machen daraus einen gemeinschaftlich geführten Quartiergarten, einen Ort für Biodiversität, Wildbienen, Kräuter, Stauden, Trockenmauern... Kurz: Eine kleine Oase im Quartier, für vieles und für alle.