Ruth Grünenfelder

  • ist 2006 von Basel nach Albisrieden gezogen.
  • lebt mit Ralf Schlatter im Haus «zum oberen Haller», im alten Dorfkern.
  • ist Initiantin der Reihe «heuwender - Kultur im Ortsmuseum Albisrieden».
  • ist Tänzerin, näht, gärtnert und singt, stellt allerhand auf die Beine.
  • liebt das draussen sein und bietet Exkursionen in die Vogelwelt an.
  • stellt sich das Quartier als einen lebendigen Organismus vor, in dem alle und alles miteinander verbunden sind.
  • geht am liebsten der Nase nach und lässt sich vom Herzen leiten.

Ute Schweizerhof

  • ist 2007 mit ihrer Familie von Berlin-Kreuzberg nach Zürich-Albisrieden gezogen.
  • mag an Albisrieden die Mischung aus Urbanität und Lagerfeueratmo.
  • beschäftigt sich als Szenografin und Ausstellungsgestalterin mit partizipativen Strategien und besuchergenerierten Inhalten und findet es auch bei nachbar-schaftlichen Projekten wichtig,    Leute aktiv mit einzubeziehen und das bunte Potential zu nutzen.
  • liebt den Mikrokosmos Freibad, besonders die Letzibadi.
  • verquatscht sich gerne mit netten Menschen in der Rakete-Bar.

Ralf Schlatter

  • ist 2006 mit Ruth Grünenfelder nach Albisrieden gezogen.
  • lebt im Haus «zum obren Haller», im alten Dorfkern.
  • ist Mit-Veranstalter der Reihe «heuwender - Kultur im Ortsmuseum Albisrieden».
  • ist überzeugt, dass man in seiner nächsten Umgebung am meisten bewirken kann.
  • ist immer wieder berührt von der Kraft der Begegnung mit den Menschen von hier.
  • schreibt Geschichten, tritt auf als Kabarettist im Duo «schön&gut».
  • joggt
  • gern durch den Wald am Üetliberg und hat immer ein Lied auf den Lippen.

Martina Wyrsch

  • spaziert regelmässig mit Kopfhörern im Ohr durch den Wald und probiert dabei immer wieder neue Schleichwege aus.
  • ist überzeugt, dass in der guten Nachbarschaft ein riesiges Potenzial steckt, um die Zukunft kindertauglich zu gestalten.
  • interessierte sich schon als Kind für Umweltthemen und befasst sich auch heute noch täglich damit, beruflich und privat.
  • weiss aus eigener Erfahrung, dass Kultur die Leute zusammenbringt und das beste Mittel ist für eine gute Nachbarschaft.
  • liebt es an Konzerte zu gehen, auch in der Rakete-Bar.

Caroline Gimpel

  • ist mit ihrer Familie 2010 per Zufall in Albisrieden gelandet.
  • ist immer wieder überrascht und inspiriert davon, wie sich Traditionelles und Modernes hier vermischt.
  • ist überzeugt davon, dass man mit einer gut vernetzten Nachbarschaft gemeinsam Tolles erschaffen und erleben kann.
  • war immer schon kreativ unterwegs und bringt ihre Ideen mit Freude ins Quartierleben ein.
  • legt gern gute Musik auf, zum Beispiel in der Rakete-Bar.

Ehemalige Vorstandsmitglieder:

Arlette Kobler

  • Gründungsfrau und war bis Ende 2016 im Vorstand.
  •  ist Tätschmeisterin in der Rakete Bar.

Michael Korner

  • war von 2016 bis 2018 im Vorstand verantwortlich für Kasse und Buchhaltung